Zuckerbrezeln

Zuckerbrezeln2

(von Mama)

Für den Teig:
500g Mehl
30g Hefe
100g Zucker
min 150ml lauwarme Milch
120g Butter
2 Eier
1 Prise Salz

Zum bestreichen / bestreuen:
1 Eigelb
3EL Milch
50g Hagelzucker

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, auflösen und zu den restlichen Zutaten geben. Mit der Küchenmaschine ca. 10 Minuten lang kneten. Es sollte ein schöner geschmeidiger, nicht zu fester und nicht zu klebriger Teig werden. 20 – 25 Minuten abgedeckt im Warmen stehen lassen.

Dann noch mal mit den Händen durchkneten, eine lange Wurst formen und daraus ca. 16 – 20 Kugeln abtrennen. Die einzelnen Kugeln dann wieder zu langen Würstchen rollen und dann die Seiten eindrehen, sodass eine Brezelform entsteht.

Die Würstchen sollten höchstens fingerdick sein, weil die noch ordentlich aufgehen und die „Brezellöcher“ sollten auch eher groß sein, sonst backt das hinterher ineinander!

Das Eigelb mit den 3 EL Milch verquirlen und mit einem Pinsel auf den Brezeln verteilen. Danach so viel Hagelzucker wie man will drauf streuen. Noch mal 10 – 20 Minuten gehen lassen. Dann bei 175°C (Heißluft) 12 Minuten backen.

Advertisements