Mango-Kokos-Rolle

Mango-Kokos-Rolle

Teig:
4 Eier
70g Zucker
1P. Vanillezucker
80g Mehl
1P. Backpulver

Creme:
400ml Sahne
1 Btl. Agartine
250g Sauerrahm
250g Magerquark
80g Zucker
Saft einer halben (großen) Zitrone
1 Mango
50g Kokosflocken

Für den Boden die Eier eine Minute schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker in einer Minute einrieseln lassen und zwei weitere Minuten schlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und auf niedrigster Stufe unterrühren. Auf 200°c Ober-/Unterhitze ca. 10 Min backen. Den Teig, nachdem er abgekühlt ist, mit einem Trockentuch der Länge nach aufrollen.

Für die Füllung 200ml Sahne mit einem Beutel Agartine aufkochen und 200ml Sahne steif schlagen. Den Quark mit dem Sauerrahm verrühren, den Saft einer halben Zitrone dazu geben, mit der geschlagenen Sahne und der Agartinesahne mischen. Eine reife Mango klein schneiden und untermischen.
Die Füllung ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit es fester wird. Danach auf den Boden geben und wieder einrollen.
Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auf die Rolle streuen (oder gleich mit in die Creme geben).

Advertisements