Flammkuchen

Flammkuchen mediteran

(für 2 Bleche = 4 Personen)

Für den Teig:
300g Mehl
1 gute Prise Salz
0,5 TL Zucker
21g frische Hefe
3 EL Olivenöl
150ml lauwarmes Wasser

Für den Belag:
2 rote Paprika
1 große Zucchini
2 mittlere Zwiebeln
2 mittlere Tomaten
2 grüne Chili
2 kleine Stangen Porree
50ml passierte Tomaten
3 EL Sauerrahm
Gouda oder anderen Käse nach Belieben
Pfeffer, Kräuter der Provence

Für den Teig die Hefe zerbröseln und mit dem Zucker und 1TL des lauwarmen Wassers vermischen, bis die Hefe flüssig ist.
Mehl, Salz, lauwarmes Wasser, Olivenöl und die Hefe mit dem Knethaken ca. 10 Minuten kneten, bis ein schöner weicher Teig entstanden ist. Den dann für 30 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt stehen lassen.
Für den Belag die passierten Tomaten mit dem Sauerrahm verrühren, alles Gemüse in kleine Würfel schneiden.
Dann den Teig in zwei Teile teilen und ganz dünn auf Blechgröße ausrollen, danach mit der Sauerrahmsauce bestreichen, das Gemüse drüber streuen, Pfeffer und Gewürze drüber und so viel Käse wie man will darüber raspeln.
Die beiden Teile einzeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech für 10-12 Minuten bei 200° Pizzabackstufe (oder 225° Umluft) auf der untersten Schiene in den Backofen.

Advertisements