Tofu-Gemüse-Strudel

Tofu-Gemüse-Strudel

(für 2 gefräßige Personen)

100g Tofu
1 P. Blätterteig (275g)
3 mittelgroße Möhren
1 rote Paprika
1 Jungzwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL frisch gehackter Ingwer
100g Sojasprossen
100g Mozzarella (Abtropfgewicht)
Salz, Pfeffer, Chili-Meersalz
1 Eigelb
Etwas Milch
Sesam
Kokosöl

Für die Tofu-Marinade:
2 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Ingwerpulver

Einige Stunden vor dem Kochen die Marinade für den Tofu zusammen mischen, den Tofu in Würfel schneiden und darin einlegen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit die Marinade gleichmäßig einziehen kann.

Das Gemüse klein schneiden (die Jungzwiebel in Ringe, die Möhren in Scheiben und dann in Viertel, die Paprika in feine Streifen, die Knoblauch und den Ingwer in kleine Würfel). Kokosöl in einer Pfanne auf Mittlere Hitze erhitzen, erst die Zwiebeln eine Minute erhitzen, dann die Möhren dazu, dann die Paprika dazu, dann Knoblauch, Ingwer und die Sojasprossen hinzu geben, alles jeweils ca. eine Minute anschwitzen, bevor das nächste Gemüse dazu kommt. Danach das Gemüse in eine Schüssel geben. Wieder etwas Kokosöl, dieses Mal hoch, erhitzen und die gut durch gezogenen Tofu-Würfel 2-3 Minuten darin anbraten, wenden nicht vergessen.
Tofu zum Gemüse in die Schüssel geben und alles mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Den Blätterteig ausrollen, das Tofu-Gemüse in die Mitte geben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und diese auf das Gemüse legen. Den Strudel zuklappen, ihn mit einer Mischung aus Eigelb und ca. 1 EL Milch bestreichen und ein paar Sesamsamen darüber streuen.

Den Strudel bei 200° Ober- / Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Advertisements