Kurkuma-Nudeln mit Gemüse

Kurkuma-Nudeln mit Gemüse

(für 2 Personen, aus dem Buch „Vegetarian Basics“, aber etwas an den Inhalt des eigenen Kühlschranks angepasst)

250g Bandnudeln
1 halbe Zucchini (statt Aubergine)
1 kleine rote Paprika
1 Frühlingszwiebel (statt Lauch)
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
70ml Gemüsebrühe
1 TL Garam Masala
Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Kurkuma
1 EL Sahne (oder Joghurt)
Petersilie (oder Minze)

Zucchini, Paprika und Frühlingszwiebel in feine Streifen, die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.
Öl in einem kleinen Topf erhitzen, erst Zucchini und Paprika 2 Min. darin anbraten, dann Zwiebel und Knoblauchzehe dazu und ebenfalls kurz anbraten. Dann die Gemüsebrühe dazu, Garam Masala, Salz, Pfeffer und Kurkuma dazu, den Deckel auflegen und das ganze für ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Während das Gemüse brät, Wasser für die Nudeln aufsetzen und diese dann kochen, während das Gemüse köchelt.

Sahne zum Gemüse geben, Gemüse mit den Nudeln mischen, gehackte Petersilie oder Minze darüber geben.

Advertisements