Fairtrade Schoko-Tag

Wie ich gerade bei twoodlerum gelesen habe, ist heute Fairtrade Schoko-Tag, bei dem es darum geht, möglichst viele Leute auf Fairtrade Schokolade bzw. Kakaoprodukte aufmerksam zu machen.
Ich selbst kaufe seit ca. 2 Jahren nur noch Kakaoprodukte, die entweder das Fairtrade Siegel tragen, oder von denen ich weiß, dass die Kakaobauern mehr bezahlt kriegen (u.a. auch bei Ritter Sport, siehe ein Artikel aus der Taz. Oder bei Alnatura, siehe hier).

Mein Sinneswandel kam, wie bei so vielen, als ich die Reportage Schmutzige Schokolade gesehen habe (dringende Anseh-Empfehlung!).

Mein Schokoladen-Konsum ist dadurch deutlich zurück gegangen, weil Fairtrade (gerade im Kakao-Bereich) doch um einiges teurer ist. Wenn man die Reportage gesehen hat und dann weiß, dass bei fairen Produkten ein gesicherter Mindestpreis gezahlt wird, bessere Arbeitsbedingungen herrschen, 80% der Produkte zusätzlich biologisch sind, Zwangs- und Kinderarbeit verboten ist etc., dann zahlt man aber auch gerne einen höheren Preis und konsumiert dafür vielleicht etwas weniger (dann können sich auch Studenten wie ich Fairtrade leisten).

Fairtrade ist allerdings nicht nur bei Kakaoprodukten wichtig, sondern auch bei Kaffee, Tee, Bananen, Blumen, Kleidung… eben allen Produkten, die in den „Entwicklungsländern“ angebaut werden. Und man kriegt die Produkte mittlerweile fast überall. In Österreich gibt es beispielsweise im Spar eine wirklich große Auswahl, die haben da Tee, Kaffee, Schokolade, Kakao, Eis, Blumen, Reis, Säfte, Obst und Gemüse und vieles mehr! In Deutschland wird man gut im Rewe fündig, da ist sogar der Instant-Kakao der Rewe-Eigenmarke mit dem Fairtrade Siegel ausgestattet. Auch Lidl (so komisch es auch klingt) bemüht sich sehr, eine große Auswahl anzubieten.
Man muss und kann nicht alles fair kaufen, gerade Kleidung ist ein sehr schwieriges Thema, aber man sollte sich doch mal mit dem Thema auseinandersetzen und einfach irgendwo anfangen, zB bei Schokolade.

Informationen zu fairer Schokolade findet ihr hier!

Advertisements