Rund-geflochtenes Brot

Rund-geflochtenes Brot

(Für 4 kleine, wunderschöne Brote.
Und nochmal von http://www.foolforfood.de/index.php/brot/rezept-zopfbrot-im-kreis-geflochten).

500g Mehl (bei mir 200g 550er und 300g 1050er)
21g frische Hefe
300ml (Hafer-Soja-) Milch
1 TL Zucker
75g Alsan-Margarine oder Butter
2 TL Salz

Zum bestreichen:
1 EL Milch
1 EL Sahne
Nur (Hafer-Soja-)Milch tut’s ähnlich gut

Die (pflanzliche) Milch erwärmen, die Hefe hineinbröseln, den Zucker dazu geben, mit einer Gabel umrühren und ca. 5 Minuten lang stehen lassen, bis sich Blasen auf der Milch gebildet haben. Dann das Milch-Hefe-Gemisch zum Mehl geben, Alsan oder Butter in Flocken und Salz dazu und (mit der Küchenmaschine) zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig danach mit einem Trockentuch abgedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach Ablauf der Stunde den Teig in 4 Teile teilen. Aus jedem Teil werden dann 4 dünne Stränge gerollt (ca. 30cm lang) und diese werden dann nach Anleitung in diesem Video geflochten (es ist wirklich super einfach und geht sehr schnell).

Die fertig geformten Brote auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit einem Küchentuch abdecken, den Herd auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, die Brote mit einem Gemisch aus 1 EL Sahne und 1 EL Milch (oder in veganer Form nur mit pflanzlicher Milch) bestreichen und dann für ca. 25-28 Minuten in den Backofen geben.

Advertisements