Kaffeerolle

Kaffeerolle

(rechts meine Zitronenrolle, links auf herbstlich gestimmt mit Kaffee)

Biskuit:
4 Eier
65g Zucker
1P. Vanillezucker
80g Mehl
0,5P. Backpulver

Creme:
500ml Sahne
50g Zucker
2P. Sahnesteif

125ml Espresso
Kakao zum bestäuben

Für den Biskuit die Eier in einer Minute auf höchster Stufe schaumig schlagen, 65g Zucker und 1P. Vanillezucker in einer Minute unterrühren und 2 weitere Minuten schlagen (alles auf höchster Stufe). 80g Mehl und ein halbes Päckchen Backpulver auf die Eiermasse sieben und mit niedrigster Stufe unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 10 Min backen.

Relativ schnell nach dem backen den Biskuitboden kopfüber auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch geben, das Backpapier abziehen (sollte es sich nicht gut abziehen lassen, dann mit einem nassen Schwamm einmal über das Backpapier streichen, dann gehts besser) und den Boden mit dem Geschirrtuch locker aufrollen und auskühlen lassen.

Für die Creme Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen.
Den Espresso außer 2 EL zur Sahne geben und mit einem Teigschaber unter die Sahne heben.
Die restlichen 2 EL auf den Biskuitboden tröpfeln, die Sahne auf den Boden geben und aufrollen. Mit Kakao bestäuben.

Advertisements