Maulwurf-Torte

Maulwurf-Torte

Maulwurf Stück

(für eine große Form, von Dr. Oetker, extrem mächtig, aber sehr lecker)

Für den Rührteig:
70g Butter oder Margarine
65g Zucker
15g Vanillezucker
6 Eier
100g gemahlene Haselnüsse
1P. Backpulver
100g Schokoraspeln

Für die Füllung:
3-4 Bananen
Frisch gepresster Zitronensaft
500ml Sahne
2P. Sahnesteif
40g Zucker
8g Vanillezucker
50g Schokoraspeln

Für den Boden die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.
Butter / Margarine auf höchster Stufe geschmeidig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren, dann die Eigelbe unterrühren. Haselnusskerne mit Backpulver und der geriebenen Schokolade mischen und portionsweise unterrühren. Das Eiweiß unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Den Boden aus der Form nehmen, erkalten lassen und mit einem Esslöffel aushöhlen, sodass ein ca. 1cm dicker Boden und 1cm dicker Rand übrig bleibt. Die ausgehöhlten Teigstücke noch etwas kleiner schneiden.

Die Bananen der Länge nach halbieren, evtl. kleiner schneiden, in Zitronensaft wenden und in den ausgehöhlten Boden legen.
Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Geraspelte Schokolade unterheben.
Die Sahnemasse kuppelförmig auf dem Boden verteilen, dann die Teigstücke darauf verteilen, sodass man am Ende (fast) keine Sahne mehr sieht.

Advertisements