Stachelbeer-Torte

DSC00790

Nachdem ich noch ca. 20 Gläser mit eingelegten Beeren oder Früchten von meiner Mama mit Beeren / Früchten aus Mamas Garten habe, muss ich mir da mal Verwendungsmöglichkeiten suchen. Eine davon war die Himbeer-Torte hier mit eingelegten Stachelbeeren und mit etwas Kokosmehl im Teig: )

Für eine kleine Form.

2 Eier
50 g Butter
110 g Zucker
1 EL Milch
50g Mehl
12g Kokomehl
0,25 P. Backpulver
1 TL Vanillezucker
30g Mandeln
200g Sahne
1 Glas eingelegte Stachelbeeren

50 g Zucker mit Eigelb, Butter und Milch SEHR schaumig rühren. Beide Mehlsorten mit Backpulver mischen und in die Creme unterrühren. Den Teig in 2 Portionen teilen, und in 2 Springformen – mit Backpapier ausgelegt – streichen. Eiweiß mit 60g Zucker und Vanillezucker schnittfest schlagen. Masse auf den beiden Böden verteilen mit einem Esslöffel Wellen eindrücken. Mit Mandelblättchen bestreuen, und bei 200°/C, Mittelschiene/25-30 Min. backen.
Sahne steif schlagen, einen Teil auf dem Boden verteilen, Stachelbeeren darauf geben, restliche Sahne darüber verteilen. Den Deckel in 8 Stücke schneiden und auflegen.

Advertisements