Spitzkohl-Pfannkuchen / -schmarrn

Spitzkohl-Schmarrn

(Für 4 Personen, etwas abgewandelt aus dem Buch „365 Blitzrezepte“ von Essen & Trinken. Für jeden Tag.)

1,5 Bund (glatte) Petersilie
450g Spitzkohl
5 Eier
6 EL Milch
150g Mehl
300g Frischkäse
Ca. 4EL frisch geschnittener Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Muskat
Öl + Butter zum braten

Die Petersilie hacken.
Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb erst schaumig rühren, dann Mehl, Milch, Frischkäse, die Hälfte der Petersilie, Salz, Pfeffer und Muskat unterrühren. Dann das Eiweiß auf niedrigster Stufe unterrühren.
Den Spitzkohl in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne ca. 2-3 EL Öl und die gleiche Menge Butter zerlassen und den Spitzkohl darin ca. 2 Minuten andünsten, dann herausnehmen.
Eine Portion Teig in die Pfanne geben, eine Portion Spitzkohl darauf verteilen und die Masse bei geschlossenem Deckel ca. 7 Minuten stocken und etwas braun werden lassen. Dann den Teig wenden und nochmal ca. 5-6 Minuten backen.
Wer will kann den Teig dann mit 2 Gabeln in Stücke reißen, sodass man einen „Schmarrn“ auf dem Teller liegen hat oder man lässts einfach ganz, so wie ich. Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen. (Evtl. die einzelnen Portionen im Backofen bei ca. 75° warm halten, bis die restlichen Portionen fertig sind).

Advertisements