Möhrenkaviar zu Spaghetti

Möhrenkaviar

(Und nochmal von paules.lu. Wieder sehr lecker! Für 2 Personen)

2 große Möhren
40ml helles Sesamöl
40ml Olivenöl
50g Sesam
Salz, Pfeffer
Abrieb von einer Zitrone
Saft einer halben Zitrone (Bei Paules ist es eine ganze Zitrone)
Bei mir noch 1 TL getrockneter Koriander
Etwas Schnittlauch
250g Spaghetti

Am Vorabend die Möhren in kleine Stücke schneiden und mit Sesamöl, Olivenöl, Sesam, Salz und Pfeffer in einen Behälter geben und über Nacht stehen lassen.
Am nächsten Tag wird das ganze dann im Mixer mit Zitronensaft, Zitronenabrieb und nochmal etwas Salz und Pfeffer püriert und Spaghetti werden dazu gekocht.
Da ich leider gegen rohe Karotten allergisch bin, hab ich das ganze (ohne Zitronensaft und -abrieb) vorher noch in einem Topf für ca. 5 Minuten erhitzt, dabei hab ich den getrockneten Koriander dazu gegeben und es erst dann mit Zitrone püriert. Mit etwas Nudelkochwasser wird es etwas geschmeidiger.
Mit Spaghetti auf einen Teller geben und klein gehackten Schnittlauch darüber streuen.

Advertisements