Kräuter-Kaiserschmarrn mit Oliven-Knoblauch-Dip

Kräuter-Kaiserschmarrn mit Olivendip

Großteils übernommen von lecker.de. Und ich hab mal wieder nicht mitgedacht und wir haben uns an die Mengenangabe gehalten und haben für uns 2 Personen die Hälfte genommen, was ein Fehler war: Viel zu wenig! Für 2 Personen also ruhig die Menge nehmen, die hier jetzt angegeben ist:

Für den Kaiserschmarrn:
6 Eier
1 TL Salz
125g Mehl
2 EL Butter
250ml Milch
Kräuter (bei mir Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Rosmarin)
2 TL Olivenöl

Für den Dip:
4 Knoblauchzehen
150ml Milch
30g grüne Oliven
75ml Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
4 TL Frischkäse

Für den Dip die Milch in einen Topf geben, Knoblauchzehen dazu pressen und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen, zwischendurch umrühren. In der Zwischenzeit die Oliven klein schneiden. Dann die Oliven mit der Knoblauch-Milch und dem Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Hier gabs noch 4 „große“ TL Frischkäse dazu, weil’s uns zu flüssig war.

Für den Kaiserschmarrn die gewünschten Kräuter waschen und klein schneiden.
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen. Dann die Eigelbe mit Salz und 150ml Milch innerhalb von einer Minute schaumig schlagen. Das Mehl und die restlichen 100ml Milch abwechselnd auf niedriger Stufe unterrühren. Das Eiweiß unterheben, die Kräuter unterheben. In einer Mischung aus Butter und Olivenöl von jeder Seite ca. 3-5 Minuten goldgelb ausbacken, danach mit 2 Gabeln zerreißen.

Advertisements