Schwedische Mandeltorte

Schwed Mandeltorte1

Schwed Mandeltorte 3

Für eine kleine Form. Zuckerreduziert von rock-the-kitchen.de

Für den Boden:
4 Eiweiß
60g Zucker
100g gemahlene Mandeln

Für die Creme:
4 Eigelb
65g Zucker
100ml Sahne
75g Butter oder Alsan
1 EL Kakaopulver

Zudem: 35g gehobelte Mandeln

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die gemahlenen Mandeln unterheben.
Die Hälfte der Masse in eine kleine, mit Backpapier belegte Tortenform streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200° Umluft ca. 17-20 Minuten backen. Den Boden aus der Form lösen, die andere Hälfte Teig in die Form streichen und ebenso 17-20 Minuten backen.

Währenddessen Sahne und 65g Zucker in einem kleinen Topf auf dem Herd aufkochen und vom Herd nehmen.
Die Eigelbe mit einem Drittel der Sahne-Zucker-Masse mit einem Schneebesen kräftig verrühren und das dann zurück in den Topf zur restlichen Sahne-Zucker-Masse geben. Den Topf auf dem Herd unter Rühren ca. 5 Minuten lang schwach erhitzen (wahrscheinlich versteht man unter „schwach erhitzen“ etwas anderes, ich hab es allerdings auf ca. 70-75° erhitzt, dabei wirklich die ganze Zeit gerührt, damit nichts stockt und ich aber mögliche Rest-Salmonellen noch zerstört kriege). Die dickflüssig gewordene Creme in eine Schüssel füllen, Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen und abkühlen lassen.

Butter oder Alsan mit dem Kakaopulver mit dem Handrührgerät 8-10 Minuten cremig rühren, dabei esslöffelweise die Eier-Sahne-Masse einrühren. Etwas mehr als ein Drittel der Masse auf den ersten Tortenboden streichen, den zweiten Boden darauf setzen und die restliche Masse darauf und am Rand verstreichen.
Gehobelte Mandeln (evtl. in einer Pfanne ohne Fett vorher angeröstet) darauf und am Rand verteilen.

Advertisements