Himbeer-Heidelbeer-Torte

Himbeer-Heidelbeer-Torte2

Himbeer-Heidelbeertorte

Himbeer-Heidelbeertorte-Stück

Für eine kleine Form:

Für den Boden:
2 Eier (Größe M)
40g Zucker
50g Mehl
25g gemahlene Mandeln
12g Speisestärke
1 TL Backpulver

Für den Belag:
Insg. 300g Sahne
1 kleine Tasse gefrorene Himbeeren
3 TL San Apart (oder Sahnesteif)
2 EL Puderzucker
125g Heidelbeeren (frisch)

Für den Boden die Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelb einzeln auf niedrigster Stufe unterrühren. Mehl, Mandeln, Speisestärke und Backpulver mischen und ebenfalls auf niedrigster Stufe unterrühren.
Den Teig in eine mit Backpapier belegte Tortenform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen auf 175° Ober- /Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Den Boden aus der Form lösen, das Backpapier abnehmen und gut auskühlen lassen. Danach in 2 Hälften teilen.

Für die Creme 300g Sahne mit San Apart oder Sahnesteif und Zucker steif schlagen.
Ca. 200g davon mit dem Saft von den Himbeeren vermischen (dafür die Himbeeren auftauen, durch ein Sieb pressen und den Saft unter die Sahne heben). Diese Masse auf den ersten Tortenboden streichen. Den zweiten Boden darauf setzen. Die restlichen ca. 100g Sahne auf dem zweiten Boden dünn verstreichen, darauf die Heidelbeeren setzen.

Advertisements