Möhrentorte mit Zitronensahne

Möhrentorte Schnitt

Für eine große Tortenform. Der Boden ist von diesem Rezept übernommen, der Rest ist von mir.

Für den Boden:
200g fein geriebene Möhren
1 EL Zitronensaft
4 Eier
80g Zucker
3 TL Vanillezucker
50g Speisestärke
50g Mehl
200g gemahlene Mandeln

Für die Creme:
400g Sahne
2 P. Sahnesteif
80g Puderzucker
1 TL geriebene Zitronenschale
3 EL Zitronensaft
200g Sauerrahm

Für die oberste Schicht:
50g Sahne
50g Sauerrahm
4 EL gehobelte Mandeln
ca. 30g fein geriebene Schokolade

Für den Boden die Karotten fein reiben und mit einem EL Zitronensaft mischen. Zur Seite stellen.
Die Eier trennen. Das Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker sehr steif schlagen. Die Eigelbe unterheben. Mehl und Speisestärke mischen, auf die Eiermasse sieben und unterheben. Die Karotten und die geriebenen Mandeln unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Tortenform gießen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 50-55 Minuten backen. Stäbchenprobe. Aus der Form lösen, auf ein Backrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden mindestens eine Stunde lang gut auskühlen lassen. Wenn er richtig ausgekühlt ist, den Boden in 3 Teile teilen.

Für die Creme die Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen, geriebene Zitronenschale, Zitronensaft und Sauerrahm unterheben. Einen Tortenring um den untersten Tortenboden legen. Die Hälfte der Creme auf dem ersten Tortenboden verstreichen, den zweiten Tortenboden darauf legen, die zweite Hälfte Creme darauf verstreichen, den dritten Tortenboden darauf legen.

Für die oberste Schicht 50ml Sahne steif schlagen, mit Sauerrahm vermischen und auf dem obersten Tortenboden verstreichen. Zartbitterschokolade fein reiben und in die Mitte streuen. Gehobelte Mandeln in einem Topf goldgelb anrösten, abkühlen lassen, etwas zerkleinern und am Rand verstreuen.

Advertisements