Knöpfchen

Knöpfchen 2

Knöpfchen

Für ca. 10 kleine leckere Brötchen, von hefe-und-mehr.de

Für den Vorteig:
100g Mehl Type 550
100g Wasser
3g frische Hefe (im Original 10g Hefe-Bodensatz vom Bierbrauen)

Für den ganzen Teig:
den Vorteig
400g Mehl Type 550
15g Backmalz20g weiche Alsan (im Original weiche Butter)
10g Salz
200g Wasser

Am Abend die Zutaten für den Vorteig miteinander verrühren und für mindestens 24 Stunden in der Schüssel mit Klarsichtfolie abgedeckt in den Kühlschrank stellen (bei mir 48 Stunden).

Nach Ablauf dieser 24-48 Stunden den Vorteig mit den restlichen Teig-Zutaten vermischen und von Hand ca. 8 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig verkneten (klebt minimalst). Diesen dann wieder mit Klarsichtfolie abdecken und bei Zimmertemperatur 10-12 Stunden gehen lassen.

Am nächsten Morgen den Teig in Stücke zu je ca. 80g teilen, diese dann zu ca. 30cm langen Strängen rollen und nach der Anleitung im oben verlinkten Originalrezept formen. Ich hab eigentlich nur eine Schleife gemacht und die Strang-Enden dann noch mal irgendwie in die Mitte gefaltet.

Die fertig geformten Knöfchen auf einem umgedrehten mit Backpapier belegten Backblech ca. 40 Minuten gehen lassen. In der Zeit den Backofen mit einem Backblech und einer feuerfesten Schüssel mit Wasser auf 250° Ober-/Unterhitze aufheizen. Nach Ablauf der 40 Minuten die Knöpfchen samt Backpapier schnell auf das heiße Backblech ziehen und ca. 20 Minuten backen, bis sie eine schöne goldbraune Farbe haben.

Advertisements