Spinat-Paprika-Nudeln

Spinat-Paprika-Nudeln

Schnell und lecker!

Für 2 Personen

200g Bandnudeln
1 rote Spitzpaprika
1 mittelgroße Zwiebel
1 dicke Knoblauchzehe
150-200g TK-Blattspinat
ca. 75-100ml Sahne
75g Feta
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß
1 EL Pinienkerne
1 Hand voll Walnusskerne
Parmesan

Die Pinien- und Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett (goldbraun) anrösten. Nudeln kochen.
Die fein gewürfelte Zwiebel und Knoblauchzehe in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Die in feine Streifen geschnittene Paprika kurz mit braten. Den aufgetauten und etwas klein geschnittenen Spinat dazu geben. Mit Sahne ablöschen. Den zerbröselten Feta dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und edelsüßem Paprikapulver würzen. Mit den Kernen und den Nudeln mischen und Parmesan darüber streuen.

Pro Teller 1 EL gutes Olivenöl über die Nudeln träufeln.

Advertisements