Pesto aus Karottengrün

Karottengrün-Pesto

Karottengrün schmeckt ähnlich wie Petersilie und macht sich hervorragend als Pesto und ist noch dazu (laut Internet) total gesund. Und macht einen extrem schnellen Blogeitrag, wenn man nach ewigen Zeiten mal wieder was bloggen will. Juhu! Für 2-3 Portionen zu Spaghetti.

1 Bund Karottengrün
3-4 EL Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
100ml Olivenöl
4-5 EL Parmesan
Salz, Pfeffer

Das Karottengrün waschen und die dicken Stängel entfernen. Etwas klein schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne oder einem Topf ohne Fett goldbraun anrösten. Parmesan (ca. 4-5 EL voll) fein raspeln. Eine Knoblauchzehe pressen. Alle Zutaten zusammen in einen Behälter geben und gut pürieren. Mit Spaghetti (bei mir noch ein paar Karotten in Streifen im Nudelwasser mit gekocht) servieren.

Advertisements