Fashion Revolution Day 2016

• FRD_logo

Ich möchte auf den Fashion Revolution Day aufmerksam machen, aber es ist spät, daher verlinke ich einfach auf den Artikel, den ich vor 2 Jahren zum Thema geschrieben habe. Dazu noch ein Video, was unsere Doppelmoral wunderbar darstellt.

Advertisements

Zucchini-Pilz-Reispfanne

Zucchini-Pilz-Reispfanne1

Zucchini-Pilz-Reispfanne

Für 2 große Portionen

170g Reis
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
125g Seidenköpfchen (Pilze)
1 runde Zucchini
1 Zweig Rosmarin
Zitronensaft
50ml Gemüsebrühe
100ml Sahne
1 Hand voll Rucola
Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Den Reis nach Packungsanleitung kochen.
Die Zwiebel fein hacken und in Olivenöl ca. 5 Minuten anbraten, dann klein geschnittene Zucchini und klein geschnittene Pilze dazu geben, ca. 8 Minuten mitbraten, kurz vor Schluss fein gehackte Knoblauchzehe dazu geben und den Rosmarinzweig dazu geben.
Dann Gemüsebrühe, Sahne und etwas Zitronensaft in die Pfanne gießen und das ganze bei kleiner Hitze ein paar Minuten köcheln lassen. Den Rosmarinzweig entfernen, den fertigen Reis und grob gehackten Rucola unterrühren, salzen, pfeffern, genießen.

Karotten-Quiche

Karotten-Quiche 2

Für 4-5 Portionen

Für den Teig:
130g Alsan
1 Ei
200g Mehl
1EL Zitronensaft
1TL Salz

Für die Füllung:
Ca. 600g Karotten
125g Naturtofu
100g Crème Fraîche
3 Eier
1 halbes Bund Petersilie
ca. 100g Emmentaler
Eine Hand voll Walnüsse
Salz, Pfeffer, Muskat, Chiliflocken

Für den Teig die Zutaten miteinander verkneten, zu einer Kugel formen, diese in der Schüssel liegen lassen, die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Karotten grob raspeln, die Petersilie fein hacken, Walnüsse grob hacken. Alle Zutaten außer den Emmentaler miteinander vermischen.
Den Teig in eine gefettete Quicheform geben (hat bei mir für eine große und eine kleine Quicheform gereicht), die Füllung darauf verteilen, darauf den fein geraspelten Emmentaler streuen und die Quiche im auf 200° Umluft vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen, bis sie goldgelb wird.

Kohlrabi-Kresse-Suppe

Kohlrabisuppe.JPGFür 2 Portionen

2 EL Alsan
1 kleine Zwiebel
1 großer Kohlrabi (ca. 450g)
1 EL Mehl
500ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Beet Kresse
ca. 50g Crème Fraîche

Zwiebel fein schneiden, Kohlrabi in kleine Würfel schneiden.
Alsan in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Kohlrabi dazu geben, kurz mit dünsten, Mehl dazu, kurz anschwitzen, mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kohlrabi weich ist. Kresse und Crème Fraîche, Salz, Pfeffer und Muskat dazu, gut pürrieren. Fertig.

Evtl. Croutons dazu und mit Kresse dekorieren.

Reis mit Pak Choi Gemüse

Reis mit Pak Choi Gemüse

Für 2 Personen

1 Tasse Reis

Das weiße vom Porree (geviertelt und in feinen Scheiben geschnitten ca. 2 Hände voll)
2 dicke Karotten
1 kleiner Pak Choi
1 Stück Ingwer (ca. so groß wie eine Knoblauchzehe)
1 Knoblauchzehe
125g Tofu
Sojasauce
Salz, Pfeffer, Chili, Currypulver
Cashews
Limettensaft

Tofu in Würfel schneiden und in etwas Sojasauce einlegen, bis das Gemüse geschnitten ist. Das weiße vom Porree und die Karotten vierteln und in feine Scheiben schneiden, die Stiele vom Pak Choi in Stücke, die Blätter in mitteldicke Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe so fein wie möglich schneiden.
Den Tofu in einer Pfanne in heißem Sonenblumenöl scharf anbraten, Hitze reduzieren, Porree, Karotten und Pak Choi Stiele hinzugeben, drei Minuten braten, dann Blätter, Ingwer und Knoblauch dazu geben, kurz mit braten. Mit Sojasauce, Limettensaft, Salz, Pfeffer, Curry und Chili abschmecken. Mit Reis servieren und mit Cashwes bestreuen.

Avocado-Bärlauch-Pesto

Avocado-Bärlauch-Pesto1

Avocado-Bärlauch-Pesto

Avocado im Pesto, cremig, lecker : )

Für 2-3 Portionen

1 Avocado
1 Bund Bärlauch (ca. 50g)
1 Hand voll Pinienkerne (ohne Fett geröstet)
3-4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
Ein großer Spritzer Limettensaft
Salz, Pfeffer
min. 50ml Olivenöl

Alle Zutaten zusammen pürieren, je nach Konsistenz mehr Olivenöl oder auch Nudelkochwasser dazu geben und mit Nudeln essen.